Ginger Ale

Not macht erfinderisch. Im Mittelalter, als Pfeffer rar und
für die meisten unbezahlbar war, sorgte die Ingwerwurzel
für die nötige Schärfe im Essen.

Und seit der Neuzeit auch im Trinken. Ausgerechnet während
der Prohibition – in den wilden 20ern Amerikas – begann der
Siegeszug von Ginger Ale in Longdrinks und Cocktails.
Denn der von Natur aus dunklen Flüssigkeit sah man nicht an,
wenn Whiskey oder Rum hinzugefügt worden war.

28 DRINKS Ginger Ale verbindet elegante Frische mit wohldosierter
Süße und pointierter Schärfe. Kein Wunder, dass diese raffinierte
Köstlichkeit auch ohne prozentstarke Partner immer mehr Liebhaber
findet.

 

>> Stammdaten